Menü

Brohler hilft auch in Krisenzeiten

Brohl. Das Jahr 2020 war für den Brohler Mineral- und Heilbrunnen ein besonderes und herausforderndes Jahr. Einerseits feiert das Familienunternehmen in der 5. Generation sein 111-jähriges Firmenbestehen, andererseits musste man auch bei Brohler mit den Herausforderungen der Corona-Pandemie zurechtkommen. Die Pläne für eine Jubiläumsfeier wurden schon mit dem ersten Lockdown im Frühjahr zunichte gemacht, und die Lockdowns in der Gastronomie haben auch bei Brohler Spuren hinterlassen.Trotz der Pandemie und der wirtschaftlichen Folgen bleibt sich Brohler seinem Motto „In der Region zu Hause und aktiv für den guten Zweck“ treu und unterstützt in diesem Jahr ausgewählte Vereine und karitative Einrichtungen mit dringend benötigten Geldspenden, um deren wertvolle Arbeit zu unterstützen.

Denn gerade in diesem Jahr sind viele Vereine auf zusätzliche Spenden angewiesen, da Corona-bedingt wichtige Einnahmequellen wie Feste und Veranstaltungen ausgefallen sind.Mit HELFT UNS LEBEN unterstützt Brohler seit Jahren die Initiative der Rhein-Zeitung, um Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind, oder Familien, die von einem Schicksalsschlag getroffen wurden, zu helfen.

Insbesondere werden Familien von schwerstbehinderten Kindern und pflegebedürftigen Angehörigen unterstützt. Die Hilfe reicht dabei vom Rollstuhl über behindertengerechte Fahrzeuge bis hin zu notwendigen Umbauten im Haus, um das Alltagsleben der Betroffenen zu erleichtern. „Gerade der regionale Bezug dieser Hilfe und dass Wissen, dass alle Spendengelder 1:1 und in voller Höhe bei den Menschen ankommen, hat uns von Anfang an überzeugt“, sagt David Schilling, geschäftsführender Gesellschafter der Brohler Mineral- und Heilbrunnen GmbH gegenüber der RZ.

Neben HELFT UNS LEBEN unterstützt Brohler in diesem Jahr noch sechs weitere Vereine und Einrichtungen, vom Förderkreis krebskranke Kinder und Jugendliche über die Tafel in Ahrweiler und den Bunten Kreis bis hin zur Freiwilligen Feuerwehr.

Foto: David Schilling (rechts) übergibt Hans Kary einen Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro. Fotograf: Meyer

https://helftunsleben.de/brohler-hilft-auch-in-krisenzeiten/

Brohler unterstützt HELFT UNS LEBEN

Brohl. Die Brohler Mineral- und Heilbrunnen GmbH hat 1500 Euro an die langjährige Initiative unserer Zeitung HELFT UNS LEBEN gespendet. Als regionales Familienunternehmen in der fünften Generation ist die Firma in besonderer Weise den Menschen in der Region verbunden.

Für Brohler sei es eine Selbstverständlichkeit, die wertvolle Arbeit von Vereinen und ehrenamtliches Engagement zu unterstützen, sagt David Schilling, Vertriebsleiter und Mitgesellschafter beim Brohler Mineral- und Heilbrunnen. „Neben der aktiven Unterstützung zahlreicher Vereine und Einrichtungen gibt es leider auch immer wieder Einzelschicksale, die einen nachdenklich stimmen. Familien, die durch einen Schicksalsschlag unverschuldet in Not geraten und auf Hilfe angewiesen sind“, fügt Schilling an.

Bereits seit Jahren verzichtet der Brohler Mineralbrunnen auf die üblichen Weihnachtsgeschenke für Geschäftspartner und unterstützt stattdessen Vereine, die sich um Menschen in Notlagen kümmern. „Mit HELFT UNS LEBEN haben wir den passenden Partner gefunden, der sich aktiv und in unserem Sinne um Menschen in Notlagen in unserer Region kümmert und bei dem jeder Euro an Hilfe auch wirklich bei den Menschen ankommt“, sagt Thorsten Huber, Marketingleiter bei Brohler Mineral- und Heilbrunnen. Er fügt hinzu: „Was gibt es Schöneres, als später in der Rhein-Zeitung zu lesen, wie die Hilfe tatsächlich bei den Menschen ankommt und ihr Schicksal leichter macht.“

Foto: David Schilling übergibt Hans Kary einen Spendenscheck in Höhe von 1500 Euro. Foto: Nicolaj Meyer

https://helftunsleben.de/brohler-unterstuetzt-helft-uns-leben/