Menü

Food-Rallye: Startplatz für eine Oldtimerfahrt gewinnen

Region. Dass Piloten automobiler Schätze häufig ein großes Herz für diejenigen haben, denen es nicht so gut geht, konnte HELFT UNS LEBEN in diesem Jahr schon mehrfach erfahren. Einen weiteren Anlass dazu bietet die Food-Rallye rund um Neuwied am Samstag, 31. August. Die Rallye ist seit Langem ausgebucht, doch für den guten Zweck gibt es jetzt noch einen Startplatz: Der Inhaber des Oldtimer-Zentrums Depot3 in Mülheim-Kärlich, Ralph Grieser, stellt seinen Startplatz für die gute Sache zur Verfügung und geht noch einen Schritt weiter: Wenn der glückliche Teilnehmer keinen Oldtimer besitzen sollte, stellt ihm das Depot3 einen für die Mitfahrt zur Verfügung.Und so funktioniert die Teilnahme: Wer bis zum 29. August mit dem Stichwort „Food-Rallye 2019“ und Angabe seiner Telefonnummer an HELFT UNS LEBEN spendet, hat bereits gute Chancen auf den Startplatz. Wer den Zuschlag bekommt, entscheidet dabei nicht der Zufall, sondern die höchste Einzelspende. Von den Spenden profitieren bedürftige Familien in der Region. Den Gewinner erwartet ein unvergesslicher Tag im automobilen Klassiker, bei dem nicht nur das Fahren im Oldtimer im Mittelpunkt steht. Bei der Food-Rallye gilt der Verpflegung ein besonderes Augenmerk. Nach einem ausgiebigen Frühstück im Food-Hotel in Neuwied geht es im Oldtimer über eine anspruchsvolle Strecke rund um Neuwied. Die Zieleinfahrt wird am späten Nachmittag wieder in Neuwied sein, wo zahlreiche Zuschauer die alten Fahrzeugschätze und ihre Piloten begrüßen.Kontoverbindung HELFT UNS LEBEN: BIC: MALADE51KOB; Iban: DE72 5705 0120 0000 0013 13.

https://helftunsleben.de/food-rallye-startplatz-fuer-eine-oldtimerfahrt-gewinnen/