Menü

2.500 Euro für den guten Zweck

Koblenz. 2.500 Euro hat der Verein Koblenz Marathon für HELFT UNS LEBEN, die Initiative der Rhein-Zeitung für Kinder und Familien in Not, gespendet. Den Scheck nahm Carlos Alexandre (RZ, 2. von rechts) von Henryk Bernard (von links) und Reiner Rettweiler sowie dem Vorsitzenden Bernd Scharpey entgegen. Binnen drei Jahren hat sich die Zahl der Anmeldungen von 2000 auf fast 3000 erhöht. Nicht alle Läufer gingen in diesem Jahr tatsächlich an den Start, denn es war nass und kalt. „Wir hatten aber 500 Finisher mehr als im Vorjahr. Und auch der Erlös unseres Spendentores hat sich deutlich erhöht: 2500 Euro kamen für den guten Zweck zusammen“, sagt Scharpey und dankt allen Sportlern, die das Tor im Schlosspark durchlaufen und so 2 Euro gegeben haben. Im nächsten Jahr findet der Wettbewerb am 13. September statt. Die Anmeldung unter www.koblenz-marathon.de wird am 1. Dezember freigeschaltet. Foto: Koblenz Marathon

https://helftunsleben.de/2-500-euro-fuer-den-guten-zweck/