Menü

3000 Euro für neunjährige Sophie Queitsch

Hogano-Hotels und ihre Gäste spenden an Silvester für die Rhein-Zeitungs-Aktion HELFT UNS LEBEN

Bad Marienberg. In den Hotels der Hogano-Gruppe mit Sitz in Bad Marienberg ist es seit vier Jahren guter Brauch, dass unter den Gästen der Silvesterarrangements eine Verlosung für den guten Zweck durchgeführt wird. „Dazu sammeln wir bei unseren Lieferanten und Geschäftspartnern attraktive Präsente an, die dann gemeinsam mit eigenen Übernachtungsgutscheinen zu einer großen Verlosungsaktion zusammengestellt werden“, erläuterte Carolin Stahl, Assistentin der Geschäftsleitung und Gesellschafterin von Hogano, bei der Übergabe des diesjährigen Gesamtbetrages von 3000 Euro an HELFT UNS LEBEN, die große Hilfsaktion unserer Zeitung.

„Die Gäste in unseren beiden Bad Marienberger Häusern, Wildpark Hotel und Landhotel Kristall, und unseren Häusern in Weilburg, Schlosshotel und Hotel Lahnschleife, konnten an Silvester Lose kaufen, die 1 Euro kosteten. Den Erlös führen wir immer einem wohltätigen Zweck zu. In diesem Jahr kamen 2045 Euro zusammen, die wir auf 3000 Euro aufgerundet haben.“ Stahl dankt dafür auch ihren Mitarbeitern in allen vier Betrieben, die immer wieder gerne die Lose an den Mann beziehungsweise die Frau bringen.

In diesem Jahr hat sich die Geschäftsleitung entschieden, dass die 3000 Euro der in eine Notlage geratenen Familie Queitsch aus Kleinmaischeid zugute kommen sollen. So werden von HELFT UNS LEBEN unter anderem Spenden für einen dringend benötigten Pkw gesammelt, den die Familie braucht, um die neunjährige Tochter Sophie zu fahren, die an Leukämie leidet und nach einer Hirnblutung gelähmt und blind ist.

Gern nimmt die Hilfsaktion unserer Zeitung weitere Spenden entgegen, um bei schweren Schicksalsschlägen helfen zu können. Die Bankverbindung lautet: „HELFT UNS LEBEN“, Iban DE72 570 501 200 000 001 313, BIC MALADE51KOB.

Foto: Den Erlös der Silvesterspende in den Hogano-Hotels in Bad Marienberg und Weilburg in Höhe von 3000 Euro übergab Carolin Stahl (rechts) im Kreise einiger Mitarbeiter an WZ-Redaktionsleiter Markus Müller, der sie als Mitglied von HELFT UNS LEBEN gerne für die Hilfsaktion unserer Zeitung entgegennahm. Foto: Röder-Moldenhauer

https://helftunsleben.de/3000-euro-fuer-neunjaehrige-sophie-queitsch/