Menü

Chöre begeistern bei gemeinsamem Konzert

Mastershausen/Ledieneck. Zum neunten Mal fand in der Pfarrkirche St. Luzia in Mastershausen das Adventskonzert der Chöre statt. Der Kirchenchor St. Luzia und der Männergesangsverein begeisterten dabei in einem zweistündigen Programm mit besinnlichen Liedern zur Weihnachtszeit.

Nach der Eröffnung „Improvisationen zum Advent“ durch Dirigent Harald Braun boten die Chöre ein abwechslungsreiches Programm an deutschen und englischen Liedern. Unter anderem sang der Kirchenchor „Der kleine Trommlerjunge“, während der Männergesangsverein „Weihnachten ist erst, wenn du bei mir bist“ zum Besten gab. Zudem bewiesen die beiden Chöre mit „First Noel“, dass sie auch zusammen wunderbar harmonieren. Besonders bezauberten die Kindergartenkinder, die Lieder wie „Seid bereit, Weihnachten ist nicht mehr weit“ oder „Kling, Glöckchen“ vortrugen. Unter dem Programmpunkt „Steffi und Kinder“ wurden Lieder wie „Große Päckchen, kleine Päckchen“ präsentiert.

Neben Beiträgen der beiden Chöre sangen Stefanie Becker und Harald Braun „Moments for Christmas Music“ im Duett. Die Weihnachtsgeschichte wurde von Kerstin Scherer vorgetragen, um an den wahren Sinn von Weihnachten zu erinnern. Zum Schluss sangen die Chöre zusammen mit den Gästen ein Medley aus „Stille Nacht“, „Süßer die Glocken nie klingen“ und „O du fröhliche“. Danach ließen alle gemeinsam den Abend bei Glühwein, Punsch und Plätzchen in der Kirche ausklingen. Insgesamt konnten an diesem Abend Spenden in Höhe von 1600 Euro eingenommen werden, welche die Chöre der Palliativstation in Zell sowie dem Aenne Wimmers-Hospiz in Simmern zukommen lassen.

Eine Woche später fand das traditionelle Adventskonzert in der Evangelischen Kirche in Leideneck statt. Neben den Chören sangen die Leidenecker Kinder, die sich als Nikoläuse verkleidet hatten, unter der Leitung von Angela Reuther. Edwin Schneider las Weihnachtsgedichte und trug damit zu einer besinnlichen Atmosphäre bei. Zudem spielte Hans-Werner Brand Weihnachtslieder auf dem Akkordeon und der Trompete. Hier nahmen die Mitwirkenden ebenfalls circa 1100 Euro ein, die HELFT UNS LEBEN, der Hilfsaktion unserer Zeitung, gespendet werden.

Foto: Der Kirchenchor St. Luzia und der Männergesangverein boten in Mastershausen ein abwechslungsreiches Programm und zeigten, dass sie auch miteinander harmonieren.Foto: Chorgemeinschaft Mastershausen

https://helftunsleben.de/choere-begeistern-bei-gemeinsamem-konzert%ef%bb%bf/