Menü

In der Adventszeit ist Musik drin

Koblenz. Nebenan am Schängelbrunnen treffen sich Cliquen, man prostet sich mit Glühwein zu, plaudert und lacht. Wenige Schritte weiter, im Innenhof des Rathauses II, sorgt in diesem Jahr nicht nur die große Krippe, sondern auch weihnachtliche Musik für eine besinnliche Stimmung. Bis zum 22. Dezember gestalten Koblenzer Chöre hier eine halbe Stunde, montags bis freitags ab 18.30 Uhr (außer am Samstag, 14. Dezember, da schon um 18 Uhr), sonntags ab 15 Uhr.

„I’m Dreaming of a White Christmas“, singen die Frauen und Männer des Modern-Song-Projects im MGV Cäcilia Lay, dann swingen sie rhythmisch zum vielstimmigen „Amen“. Eine Traube von Zuhörern hat sich eingefunden, viele halten Glühwein in der Hand, lauschen, andere unterhalten sich leise. Auch die Bubenheimerin Dagmar Faber ist mit ihrer Schwester da. „Wir sind extra hergekommen, um den Chor zu hören“, sagen die beiden und genießen die Musik. Ebenso wie eine andere Gruppe: „Wir gehören zum Arbeitskreis Frauen im Handwerk“, sagt eine. Das vorweihnachtliche Treffen haben sie extra so gelegt, dass sie mit dem musikalischen Gruß in den Abend eingestimmt werden. „Das ist eine tolle Sache!“

Das finden auch die Chöre selbst, berichtet Ingolf Schönborn vom Vorstand des Kreis-Chorverbands. Der Verband ist Initiator des Klingenden Adventskalenders: „,O wei, ob wir genügend Chöre finden?‘, haben wir zuerst gedacht. Aber die Sänger sind wirklich angetan von der Idee.“ Allein schon deshalb, weil sie die Möglichkeit haben, sich zu präsentieren. Und auch, weil die Atmosphäre hier besonders ist – in jeder Hinsicht. Denn dass während eines Konzerts Menschen kommen und gehen, das ist für manchen ungewohnt, hier aber normal und völlig okay.

Und nicht zuletzt profitieren auch Menschen in Not von der Aktion. Denn die Mitglieder des Kreis-Chorverbands sammeln bei den Konzerten Spenden, die sie HELFT UNS LEBEN, der Hilfsaktion unserer Zeitung, zur Verfügung stellen. dos

Die Liste der Chöre ist im Internet unter www.koblenz-stadtmarketing.de (weiterklicken unter Veranstaltungen) zu finden.

Foto: Stimmungsvoll im Innenhof: An jedem Abend des Weihnachtsmarktes ist bis zum 22. Dezember Chormusik zu hören. Viele Besucher nutzen die Gelegenheit, im Trubel einen Moment des Innehaltens zu finden. Foto: Sascha Ditscher

https://helftunsleben.de/in-der-adventszeit-ist-musik-drin/