Menü

Buchverkauf hilft Bedürftigen

Spende an HUL

Koblenz. In seinem Buch „Kurz vor Schluss – Eine kleine Sozialkunde“ hat der Koblenzer Wissenschaftler Dr. Franz Josef Witsch-Rothmund in Erzählungen und Essays, Interviews und Gedichten über sein Leben ebenso geschrieben wie über gesellschaftliche Diskurse. Die Verkaufserlöse gehen an den guten Zweck: 1105 Euro hat er jetzt HELFT UNS LEBEN, der Hilfsorganisation unserer Zeitung, gespendet, „und es geht weiter“, kündigt Witsch-Rothmund an. Auch die Frühchen-Station der Kinderklinik Kemperhof unterstützt er. Seit Oktober ist der langjährige Didaktik-Dozent an der Uni Koblenz im Ruhestand. In einem Blog schreibt er seit 2014 über seine Biografie, aber auch über Themen wie Trauer oder Partnerschaft.Vieles davon ist jetzt in sein Buch eingeflossen.

Foto: Dr. Franz-Josef Witsch-Rothmund mit seinem Buch. Foto: Mersmann

https://helftunsleben.de/buchverkauf-hilft-beduerftigen/